Gmünd

Inhalte auf Weitwanderweg.at zum Stichwort "Gmünd".

Stadtgemeinde Gmünd

Die Stadtgemeinde Gmünd liegt an der Grenze zu Tschechien im nordwestlichen Waldviertel (Niederösterreich), am Zusammenfluss ("Gemünde") der Lainsitz und der Braunau. Hier ist ein wichtiger Straßen- und Bahnübergang nach České Velenice, Tschechische Republik.

Bekannt in Gmünd ist die Blockheide, ein sehr schöner Naturpark mit Aussichtsturm

Naturpark Blockheide Gmünd-Eibenstein, Waldviertel, Niederösterreich

Weitwanderweg 08, 3. Etappe, Gmünd - Weitra

Österreichischer Weitwanderweg 08, 3. Etappe, Gmünd - Weitra. Die 2. Etappe meines 08er Weitwanderweges endet in Gmünd im nördlichen Waldviertel. Die Strecke der nun folgenden 3. Etappe von Gmünd nach Weitra bin ich schon gegangen, allerdings in umgekehrter Richtung. Sie entspricht nämlich der 2. Etappe des Weitwanderweges 07, Weitra - Gmünd.

Landschaft bei Gmünd im Waldviertel, Niederösterreich

Naturpark Blockheide-Gmünd

Die Blockheide ist eine Heidelandschaft im nördlichen Waldviertel, Niederösterreich. Typisch für diese Kulturlandschaft ist die enge Verzahnung von Wiesen, Äckern, Mischwäldern und Granitblöcken.

Die in die Waldviertler Landschaft eingestreuten Granitblöcke weisen oft interessante Formen auf, sehen z. B. aus wie Skulpturen, Pyramiden oder Burger und haben lustige, bezeichnende Namen.

Granitstein im Naturpark Blockheide Gmünd-Eibenstein

Seiten

RSS - Gmünd abonnieren