Gutensteiner Alpen

Inhalte auf Weitwanderweg.at zum Stichwort "Gutensteiner Alpen"

Der Unterberg in den Gutensteiner Alpen

Der Unterberg in Niederösterreich ist Teil der Gutensteiner Alpen. Alte Pilgerwege führen über den Unterberg nach Mariazell in der Obersteiermark. Im südöstlichen Berghang liegt das Unterberg Schutzhaus, betreut vom Österreichischen Touristenclub.

Im Winter sind auf dem Unterberg Schilifte in Betrieb.

Der Unterberg in den Gutensteiner Alpen

Gutensteiner Alpen

Die Gutensteiner Alpen im südlichen Niederösterreich werden im Norden durch Gölsen- und Triestingtal vom angrenzenden Wienerwald differenziert. Östlich der Gutensteiner Alpen ist das Wiener Becken, südlich das Rax und Schneeberg Massiv.

Reisalpen Schutzhaus auf der Reisalpe in den Gutensteiner Alpen

Naturpark Hohe Wand

Die Hohe Wand ist Teil der Gutensteiner Alpen im südlichen Niederösterreich. Der karstige Bergriegel ist ca 8 km lang und bis zu 2,5 km breit. Das weitläufige Hochplateau erstreckt sich auf einer Seehöhe um die 1.000 Meter. Höchste Erhebung ist die Plackles (1.132 m) am Südwestende der Hohen Wand.

Ausblick vom Skywalk im Naturpark Hohe Wand über die Fischauer Berge, Niederösterreich

Seiten

RSS - Gutensteiner Alpen abonnieren