Hochschwab

Inhalte auf Weitwanderweg.at zum Stichwort "Hochschwab".

Die Voisthalerhütte

Die Voisthalerhütte (ca. 1.654 m) ist eine Alpenvereinshütte der OEAV Sektion Austria, Ortsgruppe Voisthaler auf dem Hochschwab, in Seewiesen, Steiermark. Das Haus befindet sich ca. 2 Stunden Gehzeit vom Hochschwab Gipfel (2.277 m) entfernt. Für WanderInnen ist die Voisthalerhütte Stützpunkt für Wanderungen und Nächtigungsmöglichkeit auf dem Hochschwab. Das Schiestlhaus (2.153 m) unterhalb des Hochschwab Gipfels ist in knapp 2 Stunden Gehzeit erreichbar.

Die Voisthalerhütte auf der Hochschwabgruppe

Der Hochschwab

Der Hochschwab ist ein Bergmassiv in der Obersteiermark, am nördlichen Ostrand der Alpen. Weite Hochflächen, hochalpine Steinöden, blumenübersäte Wiesen, Almen, wild abstürzende Felswände und Mauern, Kare, Urwälder, Gemsen und Steinböcke ziehen Wanderer aus Nah und Fern an. Hütten und Gasthäuser auf und um den Hochschwab sorgen für das leibliche Wohl. Der Hochschwabgipfel ist mit 2.277 m Höhe der höchste Berg der Hochschwabgruppe. Er ist vom Schiestlhaus (2.153 m) im Nordosten in ca. einer halben Stunde bequem zu begehen.

Ausblick vom Hochschwab, Alpengipfel, Alpen, Ostalpen

Alpenvereinskarte 18, Hochschwabgruppe: Wege und Skitouren

Alpenvereinskarte 18, Hochschwabgruppe. Hochschwab von Hieflau bis Kapfenberg. Enthält Hochschwab, Kaltmauer, Eisenerzer Reichenstein, Trofaiach, Bruck an der Mur, Aflenz-Kurort. Landkarte, Folded Map, 13. November 2017. Österreichischer Alpenverein.
Maßstab 1:50 000.

Karte Hochschwabgruppe von Hieflau im Westen bis Kapfenberg im Südosten

Seiten

RSS - Hochschwab abonnieren