Königssee

KOMPASS Wanderführer 5441, Königssee, Nationalpark Berchtesgaden, Watzmann: Wanderführer mit Extra-Tourenkarte 1:35.000, 42 Touren, GPX-Daten zum Download. (Deutsch) Taschenbuch – Gefaltete Karte, 1. Mai 2021. Von Walter Theil (Autor)

Der Königssee ist eines der touristischen Paradegebiete im deutsch-österreichischen Alpenraum. Der größte Teil des zwischen steilen Berghängen eingebetteten Königssees liegt im Nationalpark Berchtesgaden. Da außer Almwirtschaft keine Landwirtschaft betrieben wird, alle Ansiedlungen an eine Ringkanalisation angeschlossen sind und der gesamte touristische Bootsverkehr auf Elektrobasis abgewickelt wird, hat der See Trinkwasserqualität. Die Ansicht vom Malerwinkel, St. Bartholomä mit seiner alten Wallfahrtskirche und die eindrucksvolle Watzmann-Ostwand haben das klassische Bild des Königssees und seiner Landschaft geprägt. Die älteste Gebirgswallfahrt Europas führt über das Steinerne Meer hinab zum Königssee (seit 1635), mit der sogenannten Eiskapelle besitzt der Königssee das niedrigstgelegene ganzjährig vorhandene Schneefeld der Alpen und der Röthbachfall ist mit ca. 470 m der höchste Wasserfall Deutschlands.

Inhalte auf Weitwanderweg.at zum Stichwort "Königssee"

Seiten

RSS - Königssee abonnieren
Fashion sale
Santoku Damastmesser