Koralpe

Inhalte auf Weitwanderweg.at zum Stichwort "Koralpe".

Weitwanderweg 05, 21. Etappe, Koralpenhaus - Eibiswald

Österreichischer Weitwanderweg 05, 21. Etappe, Koralpenhaus - Eibiswald. Ich frühstücke gut im Koralpenhaus (ca. 1.966 m) auf der Koralpe. Dann starte ich in meine letzte Etappe auf dem Nord-Süd-Weg, Weitwanderweg 05. Unterhalb des Großen Speikkogels (2.141 m) führt nach dem Koralpenhaus der markierte Weg nach Osten, vorbei am Frauenkogel.

Auf der Koralpe in der Steiermark

Das Koralpenhaus auf der Koralpe

Das Koralpenhaus ist/war eine Alpenvereinshütte der OEAV Sektion Wolfsberg auf der Koralpe, an der Landesgrenze zwischen Steiermark und Kärnten. Das Haus befindet sich ca. eine halbe Stunde Gehzeit unter dem Großen Speikkogel (2.141 m). Für Wanderer ist/war das Koralpenhaus Ausgangspunkt für Wanderungen und Nächtigungsmöglichkeit auf der Koralpe. Laut Alpenverein Sektion Wolfsberg wurde das Schutzhaus ( errichtet im Jahr 1874) mit 28. September 2018 geschlossen. Angedacht ist ein Ersatzbau.

Das Koralpenhaus auf der Koralpe in der Steiermark

Die Koralpe (Koralm) - Durchschlag beim Koralmtunnel im Sommer 2018

Die Koralpe ist ein Bergrücken in der Südweststeiermark, grobe Ausrichtung Nord-Süd, grobe Abgrenzung durch die Pack (Packsattel) im Norden, Weststeirisches Hügelland im Osten, Soboth im Süden und Lavanttal im Westen. Die bewaldeten und dünn besiedelten Hänge der Koralpe erstrecken sich entlang der Grenze Steiermark / Kärnten. Sanfte Hügelkuppen mit grossen Almflächen sind ideal für outdoor-action wie z.B.

Die Koralpe, Südweststeiermark

Seiten

RSS - Koralpe abonnieren