Mühlviertel

Inhalte auf Weitwanderweg.at zum Stichwort "Mühlviertel"

Der Sternstein

Der Sternstein (1.125 m) ist ein Berg im oberösterreichischen Mühlviertel, an der österreichischen Staatsgrenze zu Tschechien. Die Stadt Bad Leonfelden liegt am Südhang dieses Böhmerwald Gipfels.

Auf dem Gipfel befindet sich die Sternsteinwarte. Bei guter Fernsicht erblickt man im Süden die Gipfel des Alpenhauptkammes. Geologisch betrachtet ist der Sternstein Teil der Böhmischen Masse.

Die Sternsteinwarte auf dem Sternstein im Mühlviertel

Der Bärenstein

Der Bärenstein ist ein Berg im oberösterreichischen Mühlviertel, an der österreichischen Staatsgrenze zu Tschechien.

Seehöhe: 1.077 m (60 Meter höher als der Nebelstein im Waldviertel).

Vom Gipfel aus überblickt man sehr schön die aufgestaute Moldau im Norden, auf tschechischem Staatsgebiet. Bei guter Fernsicht sieht man im Süden den Alpenhauptkamm.

Bärenstein im Böhmerwald, Mühlviertel

Marktgmeinde Liebenau

Die Marktgemeinde Liebenau befindet sich im Bezirk Freistadt in Oberösterreich. Hier ist das Mühlviertel. Warum wird Liebenau auch als das "Dach der Mühlviertler Alm" bezeichnet? Wegen der Höhenlage! Immerhin ist Liebenau die höchstgelegene Gemeinde Oberösterreichs. Sie besitzt auch die höchste Passstraße des Bundeslandes und mit dem Naturschutzgebiet Tannermoor das größte Waldhochmoor Österreichs.

Liebenau im Mühlviertel, Bezirk Freistadt, Oberösterreich

Seiten

RSS - Mühlviertel abonnieren