Melk

Inhalte auf Weitwanderweg.at zum Stichwort "Melk".

Die Donau

Die Donau ist der zweitgrößte Fluß in Europa. Sie entspringt im Schwarzwald in Deutschland und fließt anschließend auf Staatsgebiet von zehn europäischen Ländern (Deutschland, Österreich, Slowakei, Ungarn, Kroatien, Serbien, Bulgarien, Rumänien, Moldawien und die Ukraine).

Im Donaudelta in Rumänien mündet der große europäische Strom ins Schwarze Meer.

Die Flußlänge der Donau in Österreich beträgt von der deutschen bis zur slowakischen Grenze ca. 350 km.

Die Donau bei Melk in Niederösterreich

Welterbesteig Wachau, 9. Etappe, Melk - Aggsbach Dorf

Welterbesteig Wachau, 9. Etappe, Melk - Aggsbach Dorf. In Melk mache ich zuerst eine kleine Stadtbesichtigung, die allerdings nicht sonderlich erbaulich ist. Das Ortszentrum ist eine Baustelle (Kanäle, Leitungen). Auch an der Donauseite der Stadt wird emsig an Straßen und Gräben gearbeitet. Beseitigung der letzten Hochwasserschäden (sogar das Tourismusbüro ist wegen Hochwasserschadens geschlossen!).

Seitenarm der Donau zwischen Melk und Aggsbach Dorf

Fluss Pielach

Die Pielach entspringt in der Schwarzenbachgegend südlich von Schwarzenbach an der Pielach. Das Pielachtal ist ein markantes Flusstal im Mostviertel, Niederösterreich. Flussrichtung des Flusses ist vom Ursprung bis zur Gemeinde Prinzersdorf Nord, Nord-Ost. Nach Prinzersdorf biegt die Pielach ab nach Westen.

Fluss Pielach bei Schwarzenbach.

Seiten

RSS - Melk abonnieren