Naturfreunde

Inhalte auf Weitwanderweg.at zum Stichwort "Naturfreunde".

Die Schneealpe mit dem Schneealpenhaus

Die Schneealpe (Schneealm) ist ein Gebirgsstock im Grenzbereich Niederösterreich und Steiermark. Auf dem Hochplatau der Schneealpe befinden sich einige Almen samt Almhütten, sowie das Schneealpenhaus (Alpenvereinshütte, 1.788 m). Bei der Hinteralm gibt es noch zwei Selbstversorgerhütten: Neubergerhütte (Naturfreunde) und Hinteralmhaus (Alpenverein).

Schneealpenhaus auf der Schneealpe

Das Öhler Schutzhaus - Neuübernahme

Das Öhler Schutzhaus ist auf dem Öhlersattel der Dürren Wand im südlichen Niederösterreich. Das Schutzhaus (1.027m) steht beim Öhler, der zweithöchsten Erhebung nach dem Schober im Bereich Dürre Wand in den Gutensteiner Alpen. Schneeberg, Dürre Leiten, Piestingtal und Hohe Wand umrahmen die Dürre Wand.

WeitwanderInnen in Österreich kommen bei der Wanderung auf dem Wiener Alpenbogen, auf dem Weitwanderweg 01 und auf dem Burgenländischen Mariazeller Pilgerweg zum Öhler Schutzhaus.

Öhler Schutzhaus im Schneebergland

Das Weichtalhaus im Höllental

Das Weichtalhaus im Höllental, Niederösterreich, ist in der Ortschaft Hirschwang der Marktgemeinde Reichenau an der Rax.

Das Gasthaus wird von den Naturfreunden Wien betrieben. Am Ufer der Schwarza, beim Einstieg zur Weichtalklamm, ist eine gute Lage. Somit erfolgte nach dem Abriss des alten Weichtalhauses 2014 im Jahr 2015 der Neubau.

Pflanzen am Ufer der Schwarza im Höllental, Niederösterreich

Seiten

RSS - Naturfreunde abonnieren