Naturpark

Hier finden Sie Inhalte auf Weitwanderweg.at zum Stichwort "Naturpark".

Der Ötscher

Der Ötscher ist Teil der Ybbstaler Alpen im südlichen Mostviertel, Niederösterreich. Der Hauptgipfel des Ötscher Massives ist der Große Ötscher mit einer Seehöhe von 1.893 m. Rund um den markanten Ötscher wurde 1970 der Naturpark Ötscher-Tormäuer ins Leben gerufen. Mit 170 km² Fläche ist er der größte Naturpark Niederösterreichs.

Ötscher Bergmassiv

Naturpark Hohe Wand

Die Hohe Wand ist Teil der Gutensteiner Alpen im südlichen Niederösterreich. Der karstige Bergriegel ist ca 8 km lang und bis zu 2,5 km breit. Das weitläufige Hochplateau erstreckt sich auf einer Seehöhe um die 1.000 Meter. Höchste Erhebung ist die Plackles (1.132 m) am Südwestende der Hohen Wand.

Ausblick vom Skywalk im Naturpark Hohe Wand über die Fischauer Berge, Niederösterreich

Naturpark Blockheide-Gmünd

Die Blockheide ist eine Heidelandschaft im nördlichen Waldviertel (Amazon Angebote Waldviertel). Typisch für diese Kulturlandschaft ist die enge Verzahnung von Wiesen, Äckern, Mischwäldern und Granitblöcken.

Die in die Waldviertler Landschaft eingestreuten Granitblöcke weisen oft interessante Formen auf, sehen z. B. aus wie Skulpturen, Pyramiden oder Burger und haben oft lustige, bezeichnende Namen.

Granitstein im Naturpark Blockheide Gmünd-Eibenstein

Seiten

RSS - Naturpark abonnieren