Nibelungengau

Inhalte auf Weitwanderweg.at zum Stichwort "Nibelungengau"

Weitwanderweg Nibelungengau, 7. Etappe, Pöchlarn - Krummnussbaum

Weitwanderweg Nibelungengau, 7. Etappe, Pöchlarn - Krummnussbaum. Die 7. und vorletzte Etappe des Weitwanderweges Nibelungengau beginnt in Pöchlarn. Der Bahnhof ist nicht sooo weit abseits des Ortszentrums (wie z.B. in Ybbs).

Erlauf im Nibelungengau, Panoramatafel

Nibelungengau

Der Nibelungengau verdankt seinen Namen dem Zusammenhang mit der Nibelungensage. Der geschichtstragende Flecken Boden fängt an mit den Ortschaften Persenbeug (linkes Donauufer) bzw. Ybbs und endet mit Emmersdorf an der Donau (linkes Donauufer) bzw. Melk.

Die Donau im Nibelungengau

Stadt Pöchlarn

Pöchlarn ist eine Kleinstadt im Nibelungengau, Niederösterreich, Österreich. Die Helden der Nibelungengsaga prägen heute noch die Nibelungengstadt (der Sage nach "Bechelaren"). 1987 wurde ein Nibelungendenkmal am Donauufer errichtet. Es zeigt sechzehn Mosaikwappen von Handlungsorten aus dem Nibelungenlied. Alle zwei Jahre findet ein Nibelungensymposium statt.

Nibelungendenkmal Pöchlarn, Bechelaren

Seiten

RSS - Nibelungengau abonnieren