Nordburgenland

Nordburgenland

Die Marktgemeinde Kittsee im Burgenland + 07er, Dreiländereck, Österreich, Ungarn, Slowakei, Karte

Der burgenländische Grenzort Kittsee im Dreiländereck Österreich, Ungarn, Slowakei ist durch seine ausgedehnten Marillenkulturen bekannt. Das günstige Klima und die guten Bodenverhältnisse machen das besondere Aroma der süßen Früchte begehrt. Bekannt und sehenswert ist das Neue Schloss, in dem das Ethnographische Museum eingerichtet ist.

Bahnhof Kittsee, Burgenland

Die Gemeinde Edelstal im Burgenland + Hundsheimer Berge, Ausläufer Kleine Karpaten, Karte

Die burgenländische Gemeinde Edelstal im Dreiländereck Österreich, Ungarn, Slowakei ist im Nordburgenland. Sie befindet sich an den Ausläufern der Kleinen Karpaten südlich der Donau. Verwaltungsrechtlich zählt die Gemeinde zum Bezirk Neusiedl am See.

Die Autobahn A6 verbindet Bratislava mit Wien. Wirtschaftlich bedeutend ist die Mineralwassermarke Römerquelle. Das Mineralwasser wird in der Gemeinde Edelstal abgefüllt.

Hundsheimer Berge bei Edelstal im Burgenland

Die Gemeinde Sieggraben im Bezirk Mattersburg, Burgenland + 07er, Naturpark Rosalia-Kogelberg, NATURA2000, Schutzgebiet Sieggrabener Kogel, Karte

Die Gemeinde Sieggraben befindet sich an der engsten, nur 4 Kilometer breiten Stelle des Burgenlandes. Hier geben sich Rosaliengebirge und Ödenburger Gebirge ein Stelldichein. Das Gebiet um den Sieggrabener Kogel gehört auf Grund seiner vielfältigen Vogelwelt zum NATURA 2000 Schutzgebiet der EU. Sieggraben ist auch Naturparkgemeinde des Naturparkes Rosalia-Kogelberg. Kennzeichnend für diesen Naturpark sind die vielfältigen Wälder des Naturparks. Es gibt 13 Naturparkgemeinden.

Landschaft südlich von Sieggraben, Burgenland

Seiten

RSS - Nordburgenland abonnieren