Raabs an der Thaya

Raabs an der Thaya

Der Fluss Thaya in Niederösterreich + 07er, Thayatalweg, Nationalpark Thayatal, Wandern am Wasser, Karte

Die Thaya entsteht durch Zusammenfluss der Deutschen Thaya und der Mährischen Thaya in Raabs an der Thaya. Zahlreiche Burgen und Schlösser an den Ufern der mäandrierenden Thaya zeugen von wehrhafter Vergangenheit. Manche gut erhaltenen Ruinen und Wehrburgen kann man besichtigen. Sie erlauben spannende Einblicke in die Geschichte dieser Gegend. Bei Hardegg befindet sich der Nationalpark Thayatal.

Fluß Thaya bei Kollmitzgraben und Burg Kollmitz.

Österreichischer Weitwanderweg 07, 7. Etappe, von Karlstein über Speisendorf nach Raabs an der Thaya + Karte NEU 2023

Am Ende der 6. Etappe des 07ers befindet man sich in Karlstein an der österreichisch-tschechischen Grenze. Die mittelalterliche Burg Karlstein diente, wie viele Wehrburgen im nördlichen Waldviertel, zur Verteidigung gegen Angreifer aus dem Norden.

Fluß Thaya vor Raabs a. d. Thaya

Seiten

RSS - Raabs an der Thaya abonnieren