Südroute

Inhalte auf Weitwanderweg.at zum Stichwort "Südroute".

Weitwanderweg 04, Südroute, 2. Etappe Purkersdorf - Gaaden

Österreichischer Weitwanderweg 04, Südroute, 2. Etappe Purkersdorf - Gaaden. Vom Bahnhof Purkersdorf aus starte ich in die zweite Etappe der Südroute des Weitwanderweges 04. Ein paar Schritte entfernt überquere ich gleich mal den Wienfluß auf einer Brücke mit Holzdach. Bald gehe ich leicht bergan, aufwärts durch Wald, hinein in den Naturpark "Purkersdorf – Sandstein Wienerwald". Der markierte Weg führt über den Georgenberg ( = ein Hügel mit ca. 400 m Höhe) hinunter nach Deutschwald.

A21 Verbindungsautobahn bei Weissenbach im Wienerwald

Weitwanderweg 04, Südroute, 11. Etappe Kienberg - Gresten

Österreichischer Weitwanderweg 04, Südroute, 11. Etappe Kienberg - Gresten. Von Kienberg aus führt der markierte Weg auf der Südroute des 04ers zuerst aufwärts auf den Hochkienberg. Auf ca. 800 Höhenmetern geht's jetzt teilweise durch Wald nordwärts bis zum Treffpunkt mit der Nordroute des 04ers.

Österreichischer Weitwanderweg 04, Voralpenweg, Mostviertel, Niederösterreich.

Weitwanderweg 04, Südroute, 10. Etappe Puchenstuben - Kienberg

Österreichischer Weitwanderweg 04, Südroute, 10. Etappe Puchenstuben - Kienberg. Diese Wanderetappe beginnt mit einer Fahrt auf der Mariazellerbahn zum Ausgangspunkt in Puchenstuben im südlichen Mostviertel, Niederösterreich. Am Bahnhof Puchenstuben steige ich als Einziger aus. Die meisten Fahrgäste im ziemlich vollen Zug fahren wohl bis Wienerbruck oder weiter bis zur Endstation in Mariazell.

Eingang Eibenmühle zum Naturpark Ötscher Tormäuer.

Seiten

RSS - Südroute abonnieren