Schutzhütte

Inhalte auf Weitwanderweg.at zum Stichwort "Schutzhütte"

Die Fischerhütte auf dem Schneeberg

Die Fischerhütte auf dem Schneeberg in Niederösterreich gibt es schon länger. Sie wurde im Juli 1885 als kleine Windschutzhütte am Kaiserstein (= zweithöchster Gipfel auf dem Schneeberg) eröffnet. Seither wurde die Hütte immer wieder mal vergrößert und neuen Zeiten angepaßt. Bewirtschaftet ist die heutige Hütte je nach Schneelage von ca. Ende April bis ca. Anfang November, täglich während der Saison der Schneebergbahn.

Die Fischerhütte auf dem Schneeberg

Die Schneealpe

Die Schneealpe (Schneealm) ist ein Gebirgsstock im Grenzbereich Niederösterreich / Steiermark. Auf dem Hochplatau der Schneealpe befinden sich einige Almen samt Almhütten, sowie das Schneealpenhaus (Alpenvereinshütte, 1.788 m). Zustiege für Wanderer zur Schneealpe von Altenberg an der Rax, Kapellen, Krampen, Neuberg an der Mürz.

Schneealpenhaus auf der Schneealpe

Das Karl-Ludwig-Haus auf der Rax

Das Karl-Ludwig-Haus ist eine Schutzhütte des ÖTK (Österreichischer Touristenclub) auf der Rax. Höchste Erhebung der Rax ist die Heukuppe, etwas westlich vom Karl-Ludwig-Haus. Für Wanderer bietet sich das Karl-Ludwig-Haus als Ausgangspunkt für Wanderwege auf dem Rax-Plateau an. Einige Klettersteige sind von der Schutzhütte aus gut erreichbar. Das Karl-Ludwig-Haus ist eine alpine Schutzhütte, deren Speisenangebot zertifiziert biologisch ist. Auch für Vegetarier und Veganer gibt es ein Angebot auf der Karte.

Karl-Ludwig-Haus auf der Rax im Sommer
RSS - Schutzhütte abonnieren