Schutzhaus

Inhalte auf Weitwanderweg.at zum Stichwort "Schutzhaus".

Weitwanderweg 05, 11. Etappe, Mariazell - Graf Meran Haus

Österreichischer Weitwanderweg 05, 11. Etappe, Mariazell - Graf Meran Haus. Diese Etappe beginne ich mit einer längeren Busfahrt.

Anreise nach Mariazell von Wien aus mit Postbus 552, Abfahrt 7 Uhr Busbahnhof beim Hauptbahnhof, Ankunft 10 Uhr beim Busbahnhof in Mariazell. Eine tolle, tägliche Busverbindung von Wien über Triestingtal, Gölsental, Traisental nach Mariazell.

Der Alpengipfel Hohe Veitsch

Das Öhler Schutzhaus - Neuübernahme

Das Öhler Schutzhaus ist auf dem Öhlersattel der Dürren Wand im südlichen Niederösterreich. Das Schutzhaus (1.027m) steht beim Öhler, der zweithöchsten Erhebung nach dem Schober im Bereich Dürre Wand in den Gutensteiner Alpen. Schneeberg, Dürre Leiten, Piestingtal und Hohe Wand umrahmen die Dürre Wand.

WeitwanderInnen in Österreich kommen bei der Wanderung auf dem Wiener Alpenbogen, auf dem Weitwanderweg 01 und auf dem Burgenländischen Mariazeller Pilgerweg zum Öhler Schutzhaus.

Öhler Schutzhaus im Schneebergland

Wanderung Wiener Alpenbogen, Etappe 12, Habsburghaus - Reichenau an der Rax

Wanderung Wiener Alpenbogen, Etappe 12, Habsburghaus - Reichenau an der Rax. Vom Habsburgerhaus (1.785 m) auf der Nordwestseite des Rax-Plateaus startet diese Wanderung auf dem WAB. Das Habsburghaus ist mit Verkehrsmitteln oder Liften nicht erreichbar. Das heißt, für den Start in diese Etappe muss man hier nächtigen, oder variieren mit Start z. B. Preiner Gscheid und Aufstieg, was eine längere Wanderung zur Folge hat. In dem Fall kann man aber z. B.

Der Kammweg auf der Rax zwischen Preinerwand-Kreuz und Ottohaus

Seiten

RSS - Schutzhaus abonnieren