Seebergsattel

Seebergsattel

Der Seebergsattel (1.215 m) in Kärnten ist ein Passübergang in den Karawanken, an der österreichisch-slowenischen Grenze.

Der Seebergsattel (1.246 m) in der Steiermark ist bei Seewiesen, Nähe Aflenz. Hier kann man Touren in die Aflenzer Staritzen starten oder auf den Weitwanderwegen 01 und 05 auf den Hochschwab gehen.

Inhalte auf Weitwanderweg.at zum Stichwort "Region"

Österreichischer Weitwanderweg 08, Eisenwurzenweg

Der Österreichische Weitwanderweg 08 wird auch als Eisenwurzenweg bezeichnet. Er verläuft vom nördlichsten Punkt Österreichs (Haugschlag, etwas nördlich von Litschau, Waldviertel), ziemlich vertikal Richtung Süden bis zum südlichsten Punkt Österreichs, dem Seebergsattel an der Grenze zu Slowenien. Endstation ist in Bad Eisenkappel.

Landschaft bei Haugschlag im Waldviertel

Seiten

RSS - Seebergsattel abonnieren