Weitwanderweg 08

Inhalte auf Weitwanderweg.at zum tag "Weitwanderweg 08"

Österr. Weitwanderweg 08, Eisenwurzenweg

Der Österreichische Weitwanderweg 08 wird auch als Eisenwurzenweg bezeichnet. Er verläuft vom nördlichsten Punkt Österreichs (Haugschlag, etwas nördlich von Litschau, Waldviertel), ziemlich vertikal Richtung Süden bis zum südlichsten Punkt Österreichs, dem Seebergsattel an der Grenze zu Slowenien. Endstation ist in Bad Eisenkappel.

Landschaft bei Haugschlag im Waldviertel

Weitwanderweg 08, 12. Etappe, Euratsfeld - Sonntagberg

Österreichischer Weitwanderweg 08, 12. Etappe, Euratsfeld - Sonntagberg. Von Euratsfeld aus geht's erstmal südwärts, durch Mostviertler Landschaft, auf dem markierten 08er, über Graswinkel, teilweise auf Strassen, rauf auf St. Leonhard am Wald (726 m). Streckenlänge bis hierher ca. 14 Kilometer, Gehzeit ca. 3,5 Stunden.

Ausblick vom Sonntagberg nach Norden ins Donautal.

Weitwanderweg 08, 10. Etappe, Ybbs Persenbeug - Neustadtl an der Donau

Österreichischer Weitwanderweg 08, 10. Etappe, Ybbs Persenbeug - Neustadtl an der Donau. Angelangt in Ybbs-Persenbeug habe ich einen markanten Punkt des 08ers erreicht: Hier wird die Donau auf dem ältesten Donaukraftwerk Österreichs überquert und es beginnt laut Wanderführer ein neuer Wegabschnitt. Vom Donautal durch das Mostviertel in's Ennstal (Gesäuse). Das nächste, heutige Etappenziel ist jedoch Neustadtl an der Donau.

Neustadtl an der Donau im Mostviertel

Seiten

RSS - Weitwanderweg 08 abonnieren