Welterbesteig

Inhalte auf Weitwanderweg.at zum Stichwort "Welterbesteig".

Welterbesteig Wachau, 10. Etappe, Aggsbach Dorf - Hofarnsdorf Schloss

Welterbesteig Wachau, 10. Etappe, Aggsbach Dorf - Hofarnsdorf Schloss. Die 9. Etappe meines Welterbesteiges Wachau habe ich in Aggsbach Dorf, am Ufer der Donau, bei der Bushaltestelle Donauterrasse, beendet. "Offizielles" Etappenziel laut Wanderführer "Welterbesteig Wachau" wäre die Hammerschmiede bei der Kartause Aggsbach (ca. eine halbe Stunde weitere Gehzeit).

Wachau Landschaft unterhalb der Ruine Aggstein

Welterbesteig Wachau, 9. Etappe, Melk - Aggsbach Dorf

In Melk mache ich zuerst eine kleine Stadtbesichtigung, die allerdings nicht sonderlich erbaulich ist. Das Ortszentrum ist eine Baustelle (Kanäle, Leitungen). Auch an der Donauseite der Stadt wird emsig an Straßen und Gräben gearbeitet. Beseitigung der letzten Hochwasserschäden (sogar das Tourismusbüro ist wegen Hochwasserschadens geschlossen!). Die überlaufende Donau hatte beim verheerenden Hochwasser 2013 großen Schaden in Deutschland und Österreich angerichtet.

Seitenarm der Donau zwischen Melk und Aggsbach Dorf

Welterbesteig Wachau, 2. Etappe, Dürnstein - Weißenkirchen

Die 1. Etappe des Welterbesteiges Wachau endet in Dürnstein, unterhalb der Ruine, in der Altstadt des Weinhauerortes. Von hier aus erklimme ich zuerst in tlw. felsiger Landschaft (schöner Spazierweg, man braucht keine Alpinausrüstung), durch Wald, den Felsrücken, auf dem die berühmte Burgruine Dürnstein steht. Nicht viel los um diese Zeit (Jänner), ein paar Wanderer sind bei milder Wintertemperatur unterwegs.

Donautal zwischen Dürnstein und Weißenkirchen  in Niederösterreich

Seiten

RSS - Welterbesteig abonnieren