Wetterkoglerhaus

Inhalte auf Weitwanderweg.at zum Stichwort "Wetterkoglerhaus".

Weitwanderweg Alpannonia, 2. Etappe, Hochwechsel - Mönichkirchen

Grenzüberschreitender Weitwanderweg Alpannonia, 2. Etappe, Hochwechsel - Mönichkirchen

Der Abstieg vom Hochwechsel erfolgt nicht nach Süd, wie bei der Wanderung auf dem WWW07, sondern Richtung Osten, vorbei am Niederwechsel, über Almlandschaft und später Wald, hinunter nach Mönichkirchen.

Hochwechsel Alpannonia 2. Etappe

Weitwanderweg Alpannonia, 1. Etappe, Semmering - Hochwechsel

Grenzüberschreitender Weitwanderweg Alpannonia, 1. Etappe, Semmering - Hochwechsel

Ich starte die Auftaktetappe zum Alpannonia Trail am Semmering, gehe vom Bahnhof Semmering auf die Passhöhe zur Liftstation beim Hirschenkogel und fahre mit dem Sessellift aufwärts zur Bergstation. Hier heroben gibt es sogar eine Erwin Pröll (ehemaliger Landeshauptmann von Niederösterreich) Jubiläumswarte.

Weitwanderweg Alpannonia Wegmarkierung

Weitwanderweg 07, 27. Etappe, Mönichkirchen - Hochwechsel

Österreichischer Weitwanderweg 07, 27. Etappe, Mönichkirchen - Hochwechsel

Mein Outdoor Abenteuer geht weiter. Die 26. Etappe des Österreichischen Weitwanderweges 07 endete für mich in Mönichkirchen (= eine Variante laut Wanderführer OEAV). Nun geht es rauf über die Baumgrenze, auf den Hochwechsel (1743 m), den höchsten Gipfel des Wechselgebirges und den höchsten Punkt des WWW07.

Hochwechsel, Wetterkoglerhaus, Kapelle

Seiten

RSS - Wetterkoglerhaus abonnieren