Bezirke

Die Gemeinden von Oberösterreich

Oberösterreich wird in der Praxis traditionell in vier Viertel eingeteilt. Innviertel, Hausruckviertel, Mühlviertel und Traunviertel. Als Zentralraum wird das Gebiet zwischen den Städten Linz, Eferding, Wels, Steyr und Enns bezeichnet.

Achtung! Österreichweiter #Corona #Covid19 #Lockdown für #Alle! -Das österreichische #Bundesland #Niederösterreich

Niederösterreich ist das größte Bundesland Österreichs. 2020 betrug die Bevölkerungszahl Niederösterreichs laut Statistik Austria knapp 1,7 Millionen Einwohner. Das Bundesland hat 24 Bezirke (inklusive Statutarstädte). Die Bezirke sind Amstetten, Baden, Bruck a. d. Leitha, Gänserndorf, Gmünd, Hollabrunn, Horn, Korneuburg, Krems, Lilienfeld, Melk, Mistelbach, Mödling, Neunkirchen, Scheibbs, St. Pölten, Tulln, Waidhofen a. d. Thaya, Wiener Neustadt. Statutarstädte sind Krems an der Donau (Stadt), St.

Wiesenlandschaft an der Thaya bei Bernhardstal in Niederösterreich

Seiten

RSS - Bezirke abonnieren