Simon Huber

Nationalpark Hohe Tauern - mit Kompass Karte Band 040

Kommen Weitwanderer in Österreich auch mit Nationalparks in Berührung?

Klar! Und das ist gut so. Die österreichischen Nationalparks sind aus ökologischer Sicht besonders wertvolle Schutzgebiete, in denen der Naturschutz im Mittelpunkt steht. Dies hat zur Folge, dass WanderInnen durch besonders schöne Landschaften wandern.

Sechs der ökologisch wertvollsten Regionen Österreichs sind international anerkannte Nationalparks, ausgerichtet nach den Kriterien der Welt-Naturschutzunion IUCN für Kategorie II ("Nationalpark").

Wanderweg in der Rabischschlucht bei Mallnitz im Nationalpark Hohe Tauern

Bundesland Kärnten - mit Webcam beim Almgasthaus Himmelbauer in Obervellach

Webcam beim Almgasthaus Himmelbauer in Obervellach, Blick nach Südosten. Der Himmelbauer-Hof ist ein alter Bauernhof mit jahrhundertelanger Tradition. Geeignet als Ausgangspunkt, Zielpunkt und Rastpunkt bei Wanderungen in den Mölltaler Alpen oder des Nationalparks Hohe Tauern.

Mölltal in Kärnten
RSS - Simon Huber abonnieren