Schöpfl

Der Schöpfl im Wienerwald

Der Schöpfl (893 m) ist der höchste Berg im Wienerwald. Zwei politische Bezirke in Niederösterreich tragen den bei Einheimischen sehr beliebten Ausflugsberg: Baden und St. Pölten Land. Der Aufstieg auf den langgezogenen Bergrücken ist auf mehreren Routen aus den umliegenden Ortschaften Brand-Laaben, St. Corona, Schöpflgitter, Wöllersdorf, Kaumberg, Klausenleopoldsdorf, Preßbaum, Rekawinkel, möglich.

Die Matraswarte auf dem Schöpfl im Wienerwald

Weitwanderweg 04, 3. Etappe, Heinratsberg - Schöpfl

Der Wienerwald lockt, das Outdoor-Abenteuer ruft. Nachdem ich die 2. Etappe des Weitwanderweges 04 (Nordroute), meine Nebelwanderung von Unterkirchbach über Tulbinger Kogel und Troppberg nach Gablitz (statt Heinratsberg) beendet habe, dauert es nur ein paar Tage und ich setze meine Wanderung fort. Die Natur erwacht, der Winter wird schon abgeschüttelt. Im Gasthaus auf dem Heinratsberg mache ich eine kurze Einkehr und stemple meinen Wanderführer.

Der Schöpfl im Wienerwald, Blick von der Matras-Warte
RSS - Schöpfl abonnieren