Staatsgrenze

Der Bärenstein

Der Bärenstein ist ein Berg im oberösterreichischen Mühlviertel, an der österreichischen Staatsgrenze zu Tschechien.

Seehöhe: 1.077 m (60 Meter höher als der Nebelstein im Waldviertel).

Vom Gipfel aus überblickt man sehr schön die aufgestaute Moldau im Norden, auf tschechischem Staatsgebiet. Bei guter Fernsicht sieht man im Süden den Alpenhauptkamm.

Bärenstein im Böhmerwald, Mühlviertel

Fluss Thaya

Weitwanderer kommst du ins Thayatal, erwarten dich recht schöne Orte gar. Zahlreiche Burgen und Schlösser an den Ufern der mäandrierenden Thaya zeugen von wehrhafter Vergangenheit. Manche gut erhaltenen Ruinen und Wehrburgen kann man besichtigen. Sie erlauben spannende Einblicke in die Geschichte dieser Gegend.

Fluß Thaya bei Kollmitzgraben und Burg Kollmitz.

Seiten

RSS - Staatsgrenze abonnieren