Weitwanderweg 07

Inhalte auf Weitwanderweg.at zum Stichwort "Weitwanderweg 07".

Der Nebelstein

Der Nebelstein ist ein Berg (Seehöhe: 1.017 m) im niederösterreichischen Waldviertel, an der österreichischen Staatsgrenze zu Tschechien. Umliegende Orte sind Sankt Martin, Waldhäuser, Maißen, Wultschau, Schwarzau, Moorbad Harbach, Weitra. Unmittelbar unterhalb des Gipfels befindet sich die OEAV Alpenvereinshütte Nebelstein mit Nächtigungsmöglichkeit und Gastronomie, betreut durch die OeAV Sektion Waldviertel.

Auf dem Nebelstein im Waldviertel

Stadtgemeinde Retz

Auf einem Hügel westlich des Stadtzentrums von Retz befindet sich in den Weinbergen die Windmühle von Retz mit angeschlossenem Buschenschank. Auch sonst hat diese Weinviertler Stadt einiges zu bieten. Der Hauptplatz dieses geschichtsträchtigen Ortes beeindruckt mit geschlossener Umrahmung durch Bürgehäuser wie z. B. Verderberhaus im venezianischen Renaissancestil, Barockgebäude, Biedermeierbauten. Im Zentrum des Platzes steht das alte Rathaus mit dem Aussichtsturm.

Stadtturm von Retz im Weinviertel, Niederösterreich

Weitwanderweg 07, 11. Etappe, Hardegg - Retz

Die Etappe 10 von Langau nach Hardegg verlief noch zur Gänze im Waldviertel. Auf der nun folgenden Tagesetappe werde ich das Waldviertel verlassen. Mein nächstes Etappenziel, die Weinstadt Retz, liegt nämlich bereits im Weinviertel.

Thaya Schlinge beim Umlaufberg im Waldviertel

Weitwanderweg 07, 10. Etappe, Langau - Hardegg

Langau hält mich nicht lange. Hardegg, ein Ort hoch oben im Waldviertel, direkt an der tschechischen Grenze, wartet auf mich. Ich verlasse Langau bei Geras in nördlicher Richtung und folge den rot-weiß-roten Markierungen des österreichischen Weitwanderweges 07. Tlw. auf Straßen, großteils jedoch auf Wanderwegen durch Wald und offenes Gelände erreiche ich Riegersburg (nicht zu verwechseln mit der, doch wesentlich bekannteren, Riegersburg in der Oststeiermark).

Burg Hardegg im Waldviertel, Niederösterreich

Seiten

RSS - Weitwanderweg 07 abonnieren