Nebenflüsse

Fluss Enns

Die Enns entsteht in den Radstätter Tauern in Salzburg. Im oberen Flußlauf hat die Enns ein Längstal in den österreichischen Ostalpen gebildet, welches eine geologische Grenze zwischen Zentralalpen und Nördlichen Kalkalpen zieht.

Die Enns ist über weite Strecken ein typischer Wildwasserfluss. Bekannte Gebirge wie Dachstein, Grimmingstock, Totes Gebirge, Kalkalpen mit Gesäuse, Ennstaler Alpen, Yppstaler Alpen, Eisenwurzen und noch einige mehr säumen den Flusslauf der Enns. Zwei größere Nebenflüsse der Enns sind Salza und Steyr.

Die Enns in der Stadt Steyr, Oberösterreich

Die Donau

Die Donau ist der zweitgrößte Fluß in Europa. Sie entspringt im Schwarzwald in Deutschland und fließt anschließend auf Staatsgebiet von zehn europäischen Ländern (Deutschland, Österreich, Slowakei, Ungarn, Kroatien, Serbien, Bulgarien, Rumänien, Moldawien und die Ukraine).

Im Donaudelta in Rumänien mündet der große europäische Strom ins Schwarze Meer.

Die Flußlänge der Donau in Österreich beträgt von der deutschen bis zur slowakischen Grenze ca. 350 km.

Die Donau bei Melk in Niederösterreich
RSS - Nebenflüsse abonnieren