Perchtoldsdorf

Weitwanderweg 06, Wiener Mariazeller Pilgerweg, 1. Etappe, Perchtoldsdorf - Peilstein

Der Start zu meinem dritten Weitwanderweg, dem Weitwanderweg 06 (Mariazeller Pilgerweg), erfolgt frühmorgens in Perchtoldsdorf, einer südlichen, unmittelbar angrenzenden Nachbargemeinde Wiens.
Den im Wanderführer angegebenen Rathauskeller gibt es nicht mehr.
Das Lokal heißt bei meinem Besuch "Pfandl", einen Kontrollstempel gibt's aber auch hier.
Im Zentrum des Ortes, neben der Burg Perchtoldsdorf, ist der Weitwanderstein von Carl Hermann.
Ein paar Fotos zur Erinnerung, und los geht's!
Innenhof Stift Heiligenkreuz

Weitwanderweg 01, 1. Etappe, Perchtoldsdorf - Peilsteinhaus

Den Weitwanderweg 01 beginne ich am Stadtrand von Wien, bei der Endstation der Straßenbahnlinie 60, in Rodaun.
Ich kenne diese Gegend im Westen Wiens sehr gut von früheren Wanderungen mit meiner Familie (Wienerhütte, Perchtoldsdorfer Haide, Maurer Wald, Lainzer Tiergarten, etc.).
Von der Endstation der Tramway gehe ich ca. 20 Minuten bis zum Marktplatz von Perchtoldsdorf.
Weitwanderstein in Perchtoldsdorf

Marktgemeinde Perchtoldsdorf

Perchtoldsdorf ist eine Weinbaugemeinde südlich von Wien.
Sie grenzt an den 23. Wiener Gemeindebezirk, Liesing, an.
Die Marktgemeinde Perchtoldsdorf gehört zum politischen Bezirk Mödling.
Laut Tourismus-Info finden sich auf Perchtoldsdorfer Gebiet 170 Buschenschenken (Heurige)!
Sehenswert sind die Pestsäule am Marktplatz, der Wehrturm mit Burg und die Martinikapelle.
Kirchturm von Perchtoldsdorf mit Sonnenuhr und normaler Uhr

Seiten

RSS - Perchtoldsdorf abonnieren

Raus in die Natur. Die Weitwanderwege rufen. Entdecke die passende Bekleidung zum Wandern von Top-Marken wie VAUDE, Haglöfs, Mammut, Patagonia und mehr im Weitwanderweg shop.