19fluss

Die Donau

Die Donau ist der zweitgrößte Fluß in Europa. Sie entspringt im Schwarzwald in Deutschland und fließt anschließend auf Staatsgebiet von zehn europäischen Ländern (Deutschland, Österreich, Slowakei, Ungarn, Kroatien, Serbien, Bulgarien, Rumänien, Moldawien und die Ukraine).

Im Donaudelta in Rumänien mündet der große europäische Strom ins Schwarze Meer.

Die Flußlänge der Donau in Österreich beträgt von der deutschen bis zur slowakischen Grenze ca. 350 km.

Die Donau bei Melk in Niederösterreich

Fluss Thaya

Weitwanderer kommst du ins Thayatal, erwarten dich recht schöne Orte gar. Zahlreiche Burgen und Schlösser an den Ufern der mäandrierenden Thaya zeugen von wehrhafter Vergangenheit. Manche gut erhaltenen Ruinen und Wehrburgen kann man besichtigen. Sie erlauben spannende Einblicke in die Geschichte dieser Gegend.

Fluß Thaya bei Kollmitzgraben und Burg Kollmitz.

Die Steyr

Die Steyr ist ein Fluss in Oberösterreich. Sie entsteht im Toten Gebirge bei Hinterstoder, durchfließt dann die Region Pyhrn-Eisenwurzen westlich des Nationalparkes Kalkalpen und anschließend Alpenvorland. Bei Klaus ist die Steyr gestaut. Der Klauser Stausee dient zur Energieversorgung, ist aber auch ein Ausflugs- und Freizeittipp in der Region.

Fluss Steyr im Nationalpark Kalkalpen, Oberösterreich

Seiten

RSS - 19fluss abonnieren