Peilstein

Inhalte auf Weitwanderweg.at zum Stichwort "Peilstein"

Weitwanderweg 06, Wiener Mariazeller Pilgerweg, 1. Etappe, Perchtoldsdorf - Peilstein

Der Start zu meinem dritten Weitwanderweg, dem Weitwanderweg 06 (Wiener Mariazeller Pilgerweg), erfolgt frühmorgens in Perchtoldsdorf, einer südlichen, unmittelbar angrenzenden Nachbargemeinde Wiens. Den im Wanderführer angegebenen Rathauskeller gibt es nicht mehr. Das Lokal heißt bei meinem Besuch "Pfandl", einen Kontrollstempel (Lokalstempel) gibt's aber auch hier. Im Zentrum des Ortes, neben der Burg Perchtoldsdorf, ist der Weitwanderstein von Carl Hermann. Ein paar Fotos zur Erinnerung, und los geht's!

Innenhof Stift Heiligenkreuz

Das Peilsteinhaus im südlichen Wienerwald auf dem Peilstein

Das Peilsteinhaus ist eine Alpenvereinshütte im südlichen Wienerwald, Niederösterreich. Hier befindet sich ein Ausbildungsstützpunkt der Alpinschule Peilstein. Für Wanderer bietet sich das Peilsteinhaus als Ausgangspunkt für Rundwanderwege auf und um den Peilstein an. Der Peilstein ist nämlich ein beliebter Wienerwald Ausflugsberg und Kletterberg.

Peilsteinhaus

Der Peilstein im Wienerwald

Der Peilstein (716 m), eine Erhebung im südlichen Wienerwald, liegt im Naherholungsgebiet der Wiener und ist ein beliebter Ausflugsberg und Kletterberg.

Ausgangspunkt für eine Wanderung auf den Berg ist Maria Raisenmarkt, Holzschlag, Neuhaus oder Schwarzensee. Beim Anstieg von Maria Reisenmarkt kommt man vorbei an Arnsteinwand und Arnsteinnadel (beliebtes Klettergelände) sowie der Ruine Arnstein (Burg aus dem 12. Jhdt).

Geschichte des Kletterns am Peilstein

Seiten

RSS - Peilstein abonnieren