OrtWWW07a

Stadtgemeinde Fehring

Die Stadt Fehring liegt am Fluß Raab im Raabtal, am Übergang Steirisches Thermenland in Südsteirisches Weinland. Die reizvolle steirische Hügellandschaft um Fehring bietet sich an für Wanderer, Jogger und Radfahrer. Kulturelle, musikalisch-kulinarische Höhepunkte wie z.B. Kellerstöckl hoamsuachn, Südoststeirische Weintage und Most & Jazz punkten bei Einheimischen wie Gästen. In Fehring endet die von Bad Radkersburg kommende Klöcher Weinstraße und es beginnt die Thermenland-Weinstraße.

Waldkapelle bei Fehring

Marktgemeinde St. Anna am Aigen

Die südsteirische Marktgemeinde St. Anna am Aigen wurde erst vor etwa 400 Jahren besiedelt. Weinbau hat hier eine lange Tradition und stellt auch einen wichtigen Wirtschaftsfaktor dar. Ein gepflegter Wein aus den Weinbergen der Südsteiermark läßt sich hervorragend vermarkten. Die traumhafte Landschaft um St. Anna entspricht Südsteiermark-Träumen.

WeitwanderInnen in Österreich kommen auf dem Österreichischen Weitwanderweg 07 nach St. Anna am Aigen.

Marktgemeinde St. Anna am Aigen

St. Anna, Südsteiermark

Gemeinde Bad Waltersdorf

Bad Waltersdorf ist bekannt und beliebt wegen seiner Therme und des Thermalbades mitten im Thermenland Steiermark. Das milde Klima in dieser hügeligen, oststeirischen Landschaft macht die Thermenregion um Bad Waltersdorf zu einem sehr fruchtbaren Landstrich. Schlösser, Weinberge, Obstgärten, Thermen, vielfältige Freizeitangebote wie z.B. walken, kuren und wandern werden geboten.

Weitwanderer in Österreich gehen auf dem Österreichischen Weitwanderweg 07 (Ostösterreichischer Grenzlandweg) durch Bad Waltersdorf.

Kuranstalt Bad Waltersdorf in der Steiermark

Seiten

RSS - OrtWWW07a abonnieren