Der #Weitwanderweg #Nibelungengau - eine #Wanderung beiderseits der #Donau in #Niederösterreich, mit #Start im #Strudengau in #Oberösterreich - #Nibelungen #Nibelungenland

Ein schöner Wanderweg in 8 Tagesetappen führt beiderseits der Donau durch den Nibelungenau. Diese Weitwanderung spielt sich auf dem Boden zweier österreichischer Bundesländer ab. Der Start erfolgt in Oberösterreich, den weitaus größten Teil geht man jedoch auf niederösterreichischem Landesboden.

Wandern im Donautal zwischen Strudengau und Wachau

Der Nibelungengau grenzt stromaufwärts an den weniger bekannten Strudengau. Die weltbekannte Region Wachau schließt, Donau abwärts, an den Nibelungengau an. Interessant ist für mich der Vergleich des Wanderweges durch den Nibelungengau mit dem Wanderweg Welterbesteig Wachau.

Der Weg durch den Nibelungengau

Der Start erfolgt im Strudengau, in der Ortschaft Sarmingstein, am nördlichen Donauufer, etwas stromabwärts von Grein. Auf dieser Uferseite wandert man die ersten Etappen durch bekannte Orte wie Persenbeug, Maria Taferl, Artstetten, Emmersdorf bis Klein Pöchlarn. Hier wird die Donau auf einer Brücke überquert.

Weiter geht's dann am rechten Donauufer stromaufwärts über Pöchlarn und Krummnußbaum bis Ybbs an der Donau. Hier ist der Endpunkt dieser Wanderung durch schöne Donautal Kulturlandschaft.

Mein Weg durch das Nibelungenland

Ich habe mich großteils an die Etappeneinteilung der Organisatoren des Nibelungengau Weitwanderweges gehalten und bin die Etappen der Reihenfolge nach gegangen. Ein paar kleinere Änderungen habe ich aus verschiedenen Gründen gemacht, die in den betreffenden Etappenbeschreibungen vorkommen. In meinen Beiträgen zu den einzelnen Etappen dieser Wanderung im Donatautal möchte ich persönliche Erfahrungen und Erlebnisse zum Ausdruck bringen.

Den Weitwanderweg Nibelungengau bin ich im Jahr 2015 gegangen.
Walter Schwaighofer, Wien

Eckdaten Weitwanderweg Nibelungengau

Weitwanderweg Nibelungengau
Länge: ca. 110 km
Etappenanzahl: 8
Österreichische Bundesländer: Niederösterreich

Karten für die Region Waldviertel, Nibelungengau, Wachau

KOMPASS Wanderkarte Waldviertel, Kamptal, Wachau, Band 203. 2 Wanderkarten 1:50000 im Set, inklusive Karte zur offline Verwendung in der KOMPASS-App. + Fahrradfahren. Deutsch, Landkarte, Gefaltete Karte, September 2020.

Wanderführer für die Donauregion

Rother Wanderführer Wachau: mit Dunkelsteinerwald, Nibelungengau und Strudengau. 62 Touren mit GPS-Tracks, Taschenbuch, 27. August 2020
Autoren: Franz Hauleitner, Rudolf Hauleitner

Dieser Wanderführer geht über den Nibelungengau hinaus. Nicht nur Naturliebhaber, sondern auch kulturinteressierte Wanderer finden hier schöne Tourenvorschläge. Landschaftlich abwechslungsreiche Wege mit großartigen Aussichten führen entlang an malerischen Städten wie Dürnstein oder Wachauer Kulturdenkmalen wie Stift Göttweig. Das Gebiet umfasst das Donautal mit Wachau, Nibelungengau und Strudengau, sowie Randgebiete wie Hiesberg und Dunkelsteinerwald und die von Norden aus dem Waldviertel einmündenden Seitenäste des Spitzer Grabens sowie das untere Krems- und Kamptal.

Mobilität im Nibelungengau

Die Anreise in den Nibelungengau ohne eigenes Auto ist möglich. Über Bahnhöfe an der Westbahn, (Pöchlarn, Ybbs an der Donau) und Busverbindungen in die Region sind die Gemeinden ereichbar.
Scotty Routenplaner

Links

Weitwanderweg Links
Weitwanderwege in Österreich
Europa Fernwanderwege durch Österreich
Externe Links
Prospektbestellung Weitwanderweg Nibelungengau website Donau.com
Interessantes zu Nibelungengau auf Amazon

Das Foto unten zeigt Wegweiser am Start des Weitwanderweges Nibelungengau in Sarmingstein, einer Ortschaft der Marktgemeinde St. Nikola an der Donau in Oberösterreich.

Sarmingstein an der Donau im Nibelungengau