Weitwanderweg 04, 3. Etappe, Heinratsberg - Schöpfl

Österreichischer Weitwanderweg 04, 3. Etappe, Heinratsberg - Schöpfl. Der Wienerwald lockt, das Outdoor-Abenteuer ruft. Nachdem ich die 2. Etappe des Weitwanderweges 04 (Nordroute), meine Nebelwanderung von Unterkirchbach über Tulbinger Kogel und Troppberg nach Gablitz (statt Heinratsberg) beendet habe, dauert es nur ein paar Tage und ich setze meine Weitwanderung fort.

Der Schöpfl im Wienerwald, Blick von der Matras-Warte

Weitwanderweg 06, Wiener Mariazeller Pilgerweg, 4. Etappe, Unterberg Schutzhaus - St. Aegyd am Neuwalde

Österreichischer Weitwanderweg 06, Wiener Mariazeller Pilgerweg, 4. Etappe, Unterberg Schutzhaus - St. Aegyd am Neuwalde. Auf dem Unterberg in den Gutensteiner Alpen endete die 3. Etappe meines Pilgerweges nach Mariazell (Weitwanderweg 06, Wiener Mariazellerweg). Im Unterberg Schutzhaus verbrachte ich eine angenehme Nacht. Die heutige Tagestour wird mich nach St. Aegyd am Neuwalde bringen.

Die Kalte Kuchl im Mostviertel, Niederösterreich

Gemeinde Bad Waltersdorf

Bad Waltersdorf ist bekannt und beliebt wegen seiner Therme und des Thermalbades mitten im Thermenland Steiermark. Das milde Klima in dieser hügeligen, oststeirischen Landschaft macht die Thermenregion um Bad Waltersdorf zu einem sehr fruchtbaren Landstrich. Schlösser, Weinberge, Obstgärten, Thermen, vielfältige Freizeitangebote wie z.B. walken, kuren und wandern werden geboten.

Weitwanderer in Österreich gehen auf dem Österreichischen Weitwanderweg 07 (Ostösterreichischer Grenzlandweg) durch Bad Waltersdorf.

Kuranstalt Bad Waltersdorf in der Steiermark

Seiten

weitwanderweg.at RSS abonnieren