Sieggraben

Weitwanderweg 07, 25. Etappe, Sieggraben - Kirchschlag

In Sieggraben im Burgenland endete die 24. Etappe meines Ostösterreichischen Grenzlandweges, Weitwanderweg 07. Die langgezogene Ortschaft an der schmalsten Stelle des Burgenlandes verabschiedet mich mit einem Damenkränzchen im Cafehaus.

Ruine Landsee im Burgenland

Gemeinde Sieggraben

Die Gemeinde Sieggraben liegt an der engsten, nur 4 Kilometer breiten Stelle des Burgenlandes. Der nordwestliche Bereich des Gemeindegebietes ist Teil des Landschaftschutzgebietes Forchtenstein-Rosalia. Das Gebiet um den Sieggrabener Kogel gehört auf Grund seiner vielfältigen Vogelwelt zum NATURA 2000 Schutzgebiet der EU.

WeitwanderInnen in Österreich kommen im Zuge der Wanderung auf dem Österreichischen Weitwanderweg 07 nach Sieggraben.

Gemeinde Sieggraben

Landschaft südlich von Sieggraben, Burgenland

Seiten

RSS - Sieggraben abonnieren