Alpannonia

Das Alois Günther Haus auf dem Stuhleck

Das Alois Günther Haus, eine Alpenvereinshütte der Sektion Edelweiss, ist auf dem Stuhleck (1.782 m), dem höchsten Punkt der Fischbacher Alpen. Hier oben hat man einen wunderbaren Rundumblick über die umliegende Alpenlandschaft mit Berggipfeln wie z. B. Rax, Schneealpe, Schneeberg, Hochwechsel und viele Andere.

Das Alois Günther Haus auf dem Stuhleck

Die Fischbacher Alpen - mit Freytag & Berndt Wanderkarte WK 021

Die Fischbacher Alpen sind ein langgestreckter und waldreicher Mittelgebirgszug in der nordöstlichen Steiermark, südlich des Flusses Mürz. Sie werden geologisch zu den östlichen Ausläufern der Zentralalpen und als Teil des Steirischen Randgebirges, Randgebirge östlich der Mur, gezählt. Hier ist die Waldheimat des Schriftstellers Peter Rosegger (geboren 1843 in Krieglach). Roseggers Geburtshaus und seine Waldschule am Alpl sind Ausflugsziele in den waldreichen Fischbacher Alpen.

Die Fischbacher Alpen mit Windpark Pretul

Seiten

RSS - Alpannonia abonnieren