Das #Rätikon, eine #Gebirgsgruppe der #Zentralalpen in #Vorarlberg. Faszinierende Gipfel am #Alpenbogen an der Österreichischen Grenze zu #Schweiz und #Liechtenstein + #Karten #Wanderführer

Das Rätikon ist laut Alpenvereinseinteilung der Ostalpen eine Gebirgsgruppe der Zentralen Ostalpen mit der AVE Nr. 25. Der höchste Gipfel des Rätikon ist die Schesaplana (ca. 2.964 m). Anteil an dieser Gebirgsgruppe haben die europäischen Staaten Liechtenstein, Schweiz mit dem Kanton Graubünden und Österreich mit dem Bundesland Vorarlberg.

Das Rätikon ist die westlichste der drei Gebirgsgruppen im Vorarlberger Montafon. Umliegende Gebirgsgruppen der Alpen sind Bregenzerwaldgebirge, Lechquellengebirge, Verwall, Plessur Alpen und Silvretta als Gebirgsgruppen der Ostalpen. Glarner Alpen und Appenzeller Alpen im Westen des Rätikon zählen nach Alpenvereinseinteilung der Alpen zu den Westalpen. Westlich des Rätikons fließt der Rhein. Nördlich des Rätikon ist das Montafoner Tal. Das Schlappiner Joch ist ein Übergang vom Rätikon in die Silvretta.

Eckdaten Rätikon, AVE Nr. 25
Seehöhe höchster Punkt: Schesaplana (2964 m.)
Übergeordnete Einheit: Zentrale Ostalpen
Ö. Bundesländer: Vorarlberg
Staaten: Österreich, Schweiz, Liechtenstein

Outdoors im Rätikon

Das Rätikon eignet sich hervorragend für diverse Outdoor-Aktivitäten sowohl im Sommer als auch im Winter. Wandern und Klettern sind im Outdoor Angebot. Bekannte Gipfel des Rätikon sind z.B. Schesaplana (2964 m.), Panüelerkopf (2.859 m) , Salaruelkopf (2.841 m), Felsenkopf (2.833 m), die Drei Türme und Sulzfluh (2.817 m).

Eine Mehretappen-Wanderung in der Region ist z.B. die Montafoner Hüttenrunde. Diese Tour führt in 13 Etappen über alle drei Gebirgszüge des Monatfoner Tales, nämlich Rätikon, Verwall und Silvretta. Entlang der Routen liegen zahlreiche Berghütten, Seen und bewirtschaftete Alpen die zur Einkehr einladen. Die Länge dieser alpinen Wandertour beträgt ca. 130 Kilometer.

Weitwanderwege Österreich

WeitwanderInnen in Österreich kommen auf der Via Alpina und dem Österreichischen Weitwanderweg 02 (Zentralalpenweg) in das Rätikon.

Karten für die Region

KOMPASS Wanderkarte Band 292, Vorarlberg: 2 Wanderkarten 1:50000 im Set inklusive Karte zur offline Verwendung in der KOMPASS-App. Fahrradfahren. Skitouren. Langlaufen. Deutsch, Landkarte, Gefaltete Karte, Mai 2021.


Kompass Wanderkarte Band 032, Montafon, Gargellen, Bielerhöhe, Silvretta. 3 in 1 Karte mit Aktiv Guide und Detailkarten inklusive Karte zur offline Verwendung in der KOMPASS-App. Mit Skitouren im Land Vorarlberg. Maßstab 1:25 000. Ausgabe: Juli 2020.

Wanderführer für die Region

Rother Wanderbuch Vorarlberg. Wandern zwischen Bodensee und Silvretta. 50 Touren mit GPS-Tracks. 3. Auflage Mai 2020.

Vorarlberg, der mal liebliche, mal wilde Westen Österreichs, ist von einer schier unerschöpflichen landschaftlichen Vielfalt. Das Zusammentreffen von west- und ostalpinen Elementen fasziniert nicht nur Geologen, auch Wanderer entdecken begeistert die Kontraste zwischen Kalk und Urgestein. Blühende Wiesen, romantischen Bergseen und felsige Gipfel begeistern die Besucher. Neben ursprünglicher Natur gibt es auch kulturgeschichtliche Spuren zu entdecken: Wälderhäuser, alte Bergbauernhöfe und Maisässhütten zeugen von weit zurückreichender Besiedelung. Herbert Mayr beschreibt in diesem Rother Wanderbuch die 50 schönsten Wanderungen im Bregenzerwaldgebirge, im Lechquellengebirge, im Rätikon, im Verwall und in der Silvretta. Der Wanderer hat die Wahl von kinderfreundlich bis ausgedehnt und anspruchsvoll, zwischen bequemen Wegen auf sonnige Grasberge über interessante Steige auf selten bestiegene Felsgipfel bis hin zu hochalpinen Unternehmungen, wie zum Beispiel der Besteigung der bekannten Sulzfluh im Rätikon.


Michael Wagner Verlag, Die schönsten Bergwanderungen in Vorarlberg. Gebundene Ausgabe – 31. Juli 2020. von Rudolf Mayerhofer (Autor)

Wandern Sie von Alp zu Alp, durch Wälder und über saftige Wiesen zu urigen, gemütlichen Hütten. Genießen Sie die kulinarischen Köstlichkeiten der Alpen und lassen Sie die Seele baumeln! Der erfahrene Bergführer und Alpinausbildner Rudolf Mayerhofer stellt 93 der schönsten Alpwanderungen aus allen Wanderregionen Vorarlbergs vor. "Es ist ein umfassendes Handbuch über schöne und einfache Wanderungen, bei denen nicht Gipfel, sondern das gemütliche Wandern von Alpe zu Alpe im Vordergrund stehen."


KOMPASS Wanderführer KV WF 5604 Montafon, Arlberg, Silvretta. Wanderführer mit Extra-Tourenkarte 1:50.000, 60 Touren, GPX-Daten zum Download. (Deutsch, Taschenbuch, Gefaltete Karte, Juli 2021. Von Brigitte Schäfer (Autorin)

Österreichs alpiner Westen von Bludenz in Vorarlberg bis St. Anton am Arlberg, zwischen grünen Matten und ewigem Eis in den Gebirgsgruppen Rätikon, Verwall, Lechquellengebiet, Lechtaler Alpen und Silvretta. Spektakuläre Gipfel wie Zimba, Mohnenfluh, Rote Wand, Valluga, Patteriol und Piz Buin sowie ein Netz von mehr als 20 Alpenvereinshütten wartet auf Outdoor Enthusiasten. Mehretappen-Wanderwege wie z. B. Rätikon-Höhenweg, Verwall-Runde, Wormser Höhenweg, Lechtaler Höhenweg sind im Angebot.

Mobilität und öffentlicher Verkehr mit Zug und Bus

Bahnhof: z.B. Feldkirch, Bludenz. Öffentliche Busse: Busverbindungen ab den Bahnhöfen. Vom Bahnhof Bludenz fährt die Montafoner Privatbahn nach Schruns. Scotty Routenplaner.

Weitwanderweg Links
Weitwanderweg 02
Externe Links
Google maps Rätikon, Weitwanderwege AUT
Geologische Karte Österreich Geologie.ac.at
Alpenvereinseinteilung der Ostalpen auf Wikipedia.
Kompass Wanderführer KV WF 5604 Montafon, Arlberg, Silvretta
Fashion sale
Santoku Damastmesser